All Blue Rpg
Neues Forum im Aufbau!

-> http://op-rollenspiel.forumieren.com

All Blue Rpg


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Offenes Meer: Der Neue Rekrut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: Offenes Meer: Der Neue Rekrut   Do Jul 21, 2011 8:30 pm

Das Ende des Kampfes kam immer näher. Während der Lichttornado auf den Golem raste, hob Ryan seine Arme, damit er den Angriff des Barons blocken konnte. Leider irrte er sich, denn der Tornado zersägte die Golemarme und teilte Ryan in Zwei. Der Golem war Ryan´s letzte Hoffnung, welche aber von dem Baron vernichtend zerschlagen wurde. Jedoch hatte Ryan noch genug Energie, um seinen Körper zu regenerieren und aurecht zu stehen. Mit erheblichen Schmerzen, einigen Verletzungen und am Boden zerstörte Seele, ging er Richtung Meer. Als er schließlich auf der Klippe stand, blickte er auf das stürmisch, blaue Meer. Zum Glück haben sie es geschafft zu entkommen. Ryan steckte eine harte Niederlage ein, die ihm ein lebenlang verfolgen würde. Der wohl mutigste Pirat der Welt, sah bereits sein Ende. Er drehte sich noch einmal, um das letzte Mal in das Gesicht des Barons zu schauen. Seine letzten Worte an Jack waren: "Das war ein toller Kampf, nur schade, dass ich ihn nicht gewinnen konnte. Ich habe verloren, doch bevor ich mich gefangen nehmen lasse, sterbe ich lieber. Lebe wohl, Jack Slater. Iron Shield" Mit seiner allerletzten Kraft, schloss sich Ryan in eine Metallkugel ein und stürzte sich in das stürmische Meer.

(Okay stimmt schon, 15 Minuten waren einfach zuviel Very Happy Ich wollte aber halt meine Crew in Sicherheit bringen)
Nach oben Nach unten
avatar

Jack Slater


Laune : 2

BeitragThema: Re: Offenes Meer: Der Neue Rekrut   Fr Jul 22, 2011 10:06 am

Der Baron knurrte Ryan hinterher, doch ins Meer springen wollte er nicht. Zu viel Risiko. Dennoch war dies eine vernichtende Niederlage für den Piraten. Dieser würde es sich nun gewiss zweimal überlegen bevor er sich das nächste mal mit der Weltregierung anlegen würde. Noch zorniger war Jack aber über Thane. Wieso war dieser Kerl einfach nicht aufgetaucht. Die Marinesoldaten applaudierten Jack dennoch zu seinem Erfolg und umgehend gab es auch die Meldung ans Hauptquartier "Der Pirat Ryan Celeste warf sich nach der Niederlage gegen den Flotillenadmiral Jack Slater ins Wasser und wird mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit tot sein! Ein Hoch auf den Baron!". Jack knurrte weiter. Er wollte den Typen dingfest machen...er hatte kein gutes Gefühl bei der Sache. Aber naja, es war ein Sieg, der allem Anschein nach mit dem Tode des Piraten endete. Lief also doch wie am Schnürchen. Schon kehrte das Grinsen in Jack's Gesicht zurück und er ließ sich von seiner Crew zu dem Schiff begleiten. Sie waren nach einer Weile mit dem riesigen Marineschlachtschiff hier angekommen. Der Baron setzte sich aufs Deck und genoß sein kühles Blondes. Thane dürfte sich auf einigen Ärger gefasst machen, Jack schien stinksauer zu sein !!!
Nach oben Nach unten
avatar

Brick


Laune : 1

BeitragThema: Re: Offenes Meer: Der Neue Rekrut   Fr Jul 22, 2011 5:17 pm

Brick beobachtete den Kampf die ganze Zeit. Manchmal dachte der Schild der Marine, dass er lieber eingreifen sollte aber der Baron hatte anscheinend die ganze Zeit alles im griff. Trotz der Wut welche er aufgrund des Diebstahls von Jack hatte bewunderte er die Kraft welche dieser zeigte. Am liebsten hätte er natürlich selbst gegen Ryan gekämpft aber es reichte ihn, dass er sein Versprechen gehalten hat und seine Crew sicher fliehen konnte. "Redeye. Dies scheint wohl dein Ende zu sein. Ein großes Opfer was du da gebracht hast, aber ich hoffe du wirst in Frieden ruhen." Brick war nicht klar ob der Feind der Marine tod war oder nicht, hingegen hoffte er insgeheim zweiteres. Denn dann könnte er seinen Kampf mit ihm nachholen ohne das er von seinen Vorgesetzten abgelöst wird. Zwar dürfte der Kapitän zur See durch seine mangelhafte Leistung an ansehen verlieren, aber das war ihm gerade ebenfalls sehr egal. Was kümmert einen das Ansehen der Welt? Es kommt darauf an selbst auf seine Taten stolz zu sein und nicht darauf was andere denken. Entspannt ging er auf sein Schiff und versuchte die Schwierigkeiten des heutigen Tages zu vergessen. Niemand außer er wusste, dass er das Verschwinden des Feindes Schade fand. Jedoch trank er erst einmal ein Bier versuchte sich gehen zu lassen. Kurz darauf segelte die Schutzeinheit weiter und wartete auf das nächste Abenteuer.

(Sorry Jack deswegen, aber das gehörte zum Ausspielen der Schwächen. Brick hat nämlich ein ausgeprägtes Ehrgefühl Very Happy )
Nach oben Nach unten
avatar

Jack Slater


Laune : 2

BeitragThema: Re: Offenes Meer: Der Neue Rekrut   Sa Jul 23, 2011 10:17 am

Das Schiff des Barons legte ab und das Flagschiff der 13. Marineflotte war nicht mehr zu sehen. Jack würde garantiert Meldung über Bricks Verhalten machen. ... Und siehe da, die Teleschnecke an Board des Mannes ging. "Sie werden gebeten umgehend zur nächstgelegenen Marinebasis zu kommen, Ihnen wurde vorgeworfen den Anordnungen eines Vorgesetzten nicht gehorcht zu haben, als es um Leben und Tot ging! ". Man konnte sich das fiese Grinsen des Barons vorstellen. Er war gerissen und ebenso fies wie unnachsichtig. Er drückte kein Auge zu, für Niemanden. Wer sich nicht richtig verhielt wurde umgehend bestraft. So einfach war das.

GT: ????
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Offenes Meer: Der Neue Rekrut   

Nach oben Nach unten
 

Offenes Meer: Der Neue Rekrut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(
» "Nicht bereit für eine neue Beziehung"
» Ex hat ne Neue
» Traurig weil er ne neue hat obwohl ich drüber hinweg bin?
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
All Blue Rpg :: Archiv :: Archiv :: Blues :: Eastblue-
Gehe zu: