All Blue Rpg
Neues Forum im Aufbau!

-> http://op-rollenspiel.forumieren.com

All Blue Rpg


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Thane Hyou

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Der Unbekannte
Spielleiter


Charakterdaten
Verwarnungen:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Thane Hyou   Mi Jun 22, 2011 11:44 am

-> Charakterdaten

Name: Hyou
Vorname: Thane
Spitzname: Piratenjäger
Geburtstag: 11. September
Größe: 2.20
Gewicht: 120kg
Alter: 25

Job: [H] Arzt, [N] Koch
Fraktion: Marine » Flotillenadmiral

-> Herkunft und Familie

Herkunft: Redline » Mary Joa

Familie:
Nero Hyou († damals 38, Vater, Vizeadmiral)
Nero war ein sehr strenger, aber gerechter Mann. Er arbeitete im Marinehauptquartier als Vizeadmiral und lebte zusammen mit seiner Familie in Mary Joa. Als er ein Konteradmiral war, lernte er Kalifa kennen und heiratete sie. Sie bekamen zusammen ein Kind: Thane. Er kümmerte sich gut um ihn und erzog ihn zu einem Marineangehörigen. Bei einer Mission verunglückte er, um seine Einheit zu retten.

Kalifa Hyou (40, Mutter, Hausfrau)
Kalifa war eine sehr schöne Frau, die sehr viele Verehrer hatte. Sie entschied sich jedoch für Nero, da dieser ein Mann der Gerechtigkeit und Ehre war. Sie heirateten und Kalifa schenkte ihm ein Kind: Thane. Sie erzog ihn prima und sorgte dafür, dass es ihm immer gut geht. Sie war eine sehr reine Seele und wünschte nicht mal ihren Feinden Schlechtes. Als sie davon erfuhr, dass ihr Mann verunglückt ist, brach sie in Tränen aus und sprach kein einziges Wort mehr seit dem.

-> Persöhnlichkeit und Aussehen

Persöhnlichkeit:
Thane ist ein sehr intelligenter Marineangehöriger, der ein großes Wissen über Waffen, Teufelsfrüchte und Piraten hat. Er ist eine sehr ruhige Seele, doch trotzdem furchtlos. So hat er noch keine Herausforderung zu einem Kampf abgelehnt, da er auch ein Mann der Ehre ist. Doch bevor er kämpft, sammelt er alle Informationen über seinen Gegner, wenn er sie noch nicht kennt. Da er ein Marineangehöriger ist, kann er die Marinesoldaten zur Beschaffung von Informationen zur Teufelsfrucht, Waffen und Kampfstil erschaffen, welche er sich in seinem Kopfgeldbuch notiert. Er wurde nie verwöhnt, bekam aber alles was er wollte. Er dankt jedem seiner Soldaten, da diese viel Arbeit für ihn übernehmen. Er ist halt ein Mann der Güte. Dennoch ist er sehr oft ruhig und sagt nur ab und zu etwas. Fremde Menschen bezeichnen ihn als eine kalte Person, da sie ihn nicht kennen. Er wird auch als Schwächling bezeichnet, da diese glaube, er ist ruhig weil er sich nicht behaupten kann. Bei solchen Dingen wird er sehr oft aggressiv. Er ist halt die ruhige Personen, die dennoch die Kraft hat viele zu besiegen. Er weiß, wann er aufhören muss und kann seine Stärken und Schwächen richtig einsetzten.
Sein Ziel ist es, jegliche Art von Piraterie zu unterdrücken und zu zerstören. Er hat alleine schon viele Banden erledigt, weshalb er den Spitznamen 'Piratenjäger' bekam.

Aussehen und Kleidung:
Mit und ohne Kleidung:
 
Thane ist 2.20m groß und 120kg schwer. Er hat weiße Haare. Kommen wir zu seinen Augen. Eines Auge hat eine braune Farbe, das andere hat seltsamerweise die Farbe rot. Zudem hat er eine Narbe, die direkt sein linkes Auge ziert. Diese hat er bekommen, als er noch keine Teufelsfrucht gegessen hat und von einem Schwert getroffen wurde. Nun zu seiner Kleidung. Er trägt Unterhemd. Darüber eine graue Weste und Armschützer. Seine Hose ist schwarz und an seinem rechten Bein hat er Bandagen rum gewickelt. An seinem Gürtel trägt er mehrere kleine Taschen, in denen er seine Ausrüstung verstaut. Außerdem trägt er einen roten Schaal. Auf seiner linken Schulter trägt er ein Tattoo.
[Auf dem Bild die Maske und den Mundschutz nicht mitzählen]

Hobbys:
» Kämpfen, Trainieren
» Schlafen
» Menschen helfen

Vorlieben und Abneigungen:
» Gegrillter Fisch und Bier
» Frieden und glückliche Menschen
» Kämpfen und Trainieren

» Illoyale, verhasste und leidende Menschen
» Wenn man ihn unterschätzt.

Ziel: Er will als ein Admiral der Marine jegliche Art von Piraterie zerschlagen und unterdrücken.

-> Kämpferische Daten

Stärken:
» Intelligenz
Thane ist ein sehr schlauer Mensch, der beinahe alle Daten seiner Gegner durch Jahrelange Informationsbeschaffung weiß. Dazu nutzt er auch die Marinesoldaten, die er losschickt. Er kann auch sehr gute Strategien entwickeln, die er im Kampf nutzt.

» Teufelskraft
Durch seine Teufelskraft ist er in der Lage sich in Elektrizität zu verwandeln, Blitze zu erzeugen und sich in einer Geschwindigkeit von 100 km/s zu bewegen. Dies sind enorme Vorteile im Kampf, da er Attacken schnell ausweichen oder Angriffe durch sich durch gehen lassen kann.

» Muskelkraft
Auch eine Stärke von ihm, da er so schwere Lasten leichter heben kann und seine Schläge deutlich mehr Schaden anrichten.

» Überlebenserfahrung
Da er alleine in der Wildniss ausgesetzt war, hat er gelernt wie man alleine überlebt. Er hat gelernt zu Kochen und zu Verarzten, 2 Dinge die man sehr gut gebrauchen kann.

Schwächen:
» Unterschätzt Gegner
Trotz seiner Intelligenz unterschätzt er viele seiner Gegner, da er sich des Sieges sicher bewusst ist. Das hat ihn öfters in schwierige Situationen gebracht, da er nicht 100% gegeben hat.

» Seestein,Wasser, Haki
Wie jeder andere Teufelsfrucht-Nutzer auch, ist er anfällig gegen Seestein. So verliert er bei der Berührung entweder die Kräfte oder wird ganz schwach und kann keine Aktionen durchführen. Auch verliert er die Fähigkeit zu schwimmen und ertrinkt. Ein anderer muss ihn dann retten. Auch wird er von Hakinutzern getroffen, selbst wenn er sich in Elektrizität verwandelt.

» Gummi
Gummi ist die größte Schwäche seiner Teufelsfrucht. Er kann jede Attacke einsetzen die er will, gegen einen Gummimenschen hat sie keine Wirkung. Deshalb muss er als Alternative zu seiner Gunblade greifen.

» Wenig Ausdauer
Er wird sehr schnell erschöpft. Darum reichen mehrere Volltreffer schon, damit er kampfunfähig wird. Eine große Schwäche, doch zum Glück ist er ein Logianutzer.

Kampfstil:
Thane greift nie als erstes an. Er wartet immer was der Gegner vorhat und kann durch seine hohe Intelligenz meist sogar herausfinden, welche Strategie er aktuell benutzt. Er kämpft normalerweise mit der Donnerfrucht, eine sehr starke Frucht. Dabei versucht er sich dem Gegner anzupassen. Sollte er beispielsweise ein Gummimensch sein, benutzt er natürlich seine Gunblade, da die Frucht da nichts ausrichten würde. Er versucht immer seine Energiegrenze einzuhalten, damit er nicht in Schwierigkeiten kommt.

Waffe: Gunblade » Enforcer

Ausrüstung:
» Abhörschnecke
» Teleschnecke
» Kopfgeldbuch (Informationen über Piraten)
» Seesteinhandschellen (Diese fässt er mit Metallhandschuhen an)
» Metall (Er kann es durch die Frucht verformen)

Teufelsfrucht: Logia » Donnerfrucht

Besondere Fähigkeiten:

-> Vergangenheit

Geschichte:

» Kindheit
Thane wurde an einem 11. September geboren. Er ist Einzelkind, weswegen die Eltern mehr Zeit für ihn hatten. Er wurde auf eine spezielle Schule geschickt, in der Kinder später zu Marinesoldaten ausgebildet werden sollen. Durch seine hohe Intelligenz war er der beste aus der Klasse. Seine Erziehung war sehr gut. Er wurde nicht verwöhnt, doch da er ziemlich Bescheiden war, bekam er dennoch alles was er will. Nun war es so weit, er hatte die Schule hinter sich. Als der beste des Jahrgangs hatte er sie abgeschlossen. Die Lehrer legten ein gutes Wort für ihn ein, sodass er gleich zu Beginn als Seekadett angefangen hat. Er war stets unter der Aufsicht seines Vaters, da Thane in seiner Einheit war. Er trainierte ständig, musste noch aber kleine Aufgaben wie das Putzen oder Kochen betreiben.

» Jugend
Endlich, nach gut 2 Jahren durfte er mit auf eine richtige Mission. Er durfte von nun an selber Piraten jagen, allerdings die Schwachen. Auch das war für ihn zu Einfach. Mit 3 weiteren Fähnrich zur See, wie er selber nun auch, hat er eine ganze Piratenbande gefangen. Er war als der stärkste Fähnrich zur See bekannt und wieder wurde er befördert. Er war in der Marine nun ziemlich selbstständig und brauchte seinen Vater nicht mehr. Er wurde einer anderen Division zugeteilt, auf eigenen Wunsch. Seinem Vater machte dies nichts aus. Eines Tages musste die 23. Marinedivision, die in der auch Thane war, auf Drumm einige Piraten finden. Die Suche war sehr hart, vor allem wegen dem Wetter. Langsam wurde das Proviant knapp. Endlich, sie hatten sie gefunden. Naja, die Piraten hatten sie gefunden. Sie hatten sich in einer Höhle versteckt und erkannten die Lage. Sie griffen die fast verhungerten Marinesoldaten an und konnten gewinnen. Sie kaperten das Schiff. Thane konnte entkommen. In einem Gasthof suchte er Zuflucht. Eine Übernachtung konnte er sich leisten, da er noch ein paar hundert Berry dabei hatte. Der Gastgeber führte ihn in sein Zimmer, ein Großgewachsener Mann verließ es grade und rempelte Thane dabei an. Thane hatte kein Proviant, keine Kleidung, gar nichts. Er durchwühlte die Schränke und fand eine seltsame Frucht, die er natürlich sofort aß. Sie schmeckte Grauenhaft. Er spuckte sie aus und vermutete, dass sie verfault wäre. Langsam wurde es spät, er ging ins Bett. Er schlief nun seid 3 Stunden, als ihn Geräusche in der Eingangshalle weckten. Piraten stürmten Thanes Zimmer und griffen ihn mit ihren Gewehren und Schwertern an. Doch es passierte etwas unerwartetes. Er schrie und dachte er wäre getroffen, doch die Kugeln und Schwerthiebe flogen durch als wäre Thane gar nicht war. Da hatte er einen Gedankenblitz. Er hat von einer Teufelsfrucht gegessen. Doch er weiß noch nicht, wie er diese einsetzen kann. Mehrere Piraten flohen und ließen die Waffen da. Diese nahm Thane und kämpfte gegen die Restlichen. Zwar kann er die Piraten nicht mit der Teufelsfrucht besiegen, doch sie können ihm nicht schaden. Der Kampf dauerte nicht lange, immer mehr Piraten flohen. Der Kapitän tauchte auf und es kam zu einem 10 minütigen Kampf, den natürlich Thane gewann. Thane tötete ihn. Die Piraten bekamen Angst und flohen von der Insel.
Dennoch war Thane allein. Er hatte kein Geld mehr, außer das, dass er von den Piraten gestohlen hatte. Mehr als einen Monat musste er um's Überleben kämpfen. In dieser zeit trainierte er natürlich. Er wusste nun, wie er seine Teufelsfrucht einsetzen kann. Es war die Donnerfrucht. Durch diese kann er sich in Elektrizität verwandeln und Blitze erzeugen. Eine sehr starke Frucht, da hat Thane noch mal Glück gehabt. Dann, nach einem ganzen Monat, kam ein Marineschiff. Auf diesem war Thanes Vater Nero. Er hatte erst vor ein paar Tagen erfahren, dass Thane verschollen war. Er nahm ihn natürlich mit und sie fuhren zurück zu Mary Joa. Dort erholte er sich erst einmal mehrere Wochen, als dann 2 Marine-Vizeadmiräle vor seiner Tür standen. Er und seine Mutter Kalifa hörten ihnen zu. Nero, Thanes Vater, ist Verstorben. Er musste sich selbst opfern, um seine Besatzung zu retten. Thane und seine Mutter brachen in Tränen aus und konnten es nicht fassen. Jahre vergingen..

» Heute
Ungefähr 1 Jahr nachdem Tod seines Vaters lernte Thane Jack Slater kennen. Er wurde in seiner Division eingeteilt. Thanes Vorstellungen haben sich jedoch geändert. Er dient nur noch unter dem, der es würdig ist. So machte er mit Jack einen Trainingskampf aus, nein, Eher ein Wettrennen. Thane hatte eine Geschwindigkeit von 100 km/s drauf. Wer soll das noch toppen? Schnelligkeit ist ein sehr hoher Faktor in Kämpfen und Thane wurde noch nie überholt. Bis zu dem Zeitpunkt. Das Ziel war klar: 3 mal um die Insel. Für Thane nur ein Kinderspiel. Doch plötzlich war er schockiert. Jack Slater. Er hatte den gleichen Rang wie Thane: Flottillenadmiral. Dennoch war er 3x so schnell wie er. 300.000 km/h. Unglaublich. Er war also würdig. Thane war nun in der 13. Marinedivision unter der Führung von Jack. Es stellte sich heraus, dass er ganz korrekt ist. Jack ist mittlerweile wie ein Bruder für Thane.
Nach oben Nach unten
http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com
 

Thane Hyou

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
All Blue Rpg :: Archiv :: Archiv :: Charakter :: Charakter :: Angenommene Charakter :: Marine-
Gehe zu: