All Blue Rpg
Neues Forum im Aufbau!

-> http://op-rollenspiel.forumieren.com

All Blue Rpg


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 offenes Meer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: offenes Meer   Fr Jun 10, 2011 2:38 pm

Dieser bereich ist für die die auf dem Meer im East Blue sind.

Mugen war ein bisschen beschämt das er verloren hat aber er lachte nur.Er gab seinen Mitgliedern Gegengift und Mugen legte sie in ihre Kajüten,das gleiche mit sich selbst.Ich werde dich irgendwann kriegen Jack und dann wirst du um Gnade winseln.Wenn wir uns das nächste mal sehen habe ich eine komplette Crew und ich werde auch stärker sein.
Nach oben Nach unten
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Do Jun 16, 2011 9:28 pm

Die Sonne schien und eine warme, sanfte Brise ging durch Ryan´s Haare, der am Steuerruder stand und das Schiff lenkte. Ryan´s Gedanken lagen immer noch bei den Ereignissen in Loguetown. Er dachte über die nächsten Schachzüge der Marine nach und stellte sich auf weitere Angriffe der Marine ein. "Käpt'n, was ist unser nächstes Ziel?" Bullseye konnte nicht stillsitzen und durchlöcherte Ryan mit Fragen. "Ich will kämpfen, hahahahaha," schrie Bullseye wild herum. Daraufhin sagte Ryan, dass der Zeitpunkt kommen würde und er nur Geduld haben solle. "Vielleicht aber auch nicht, sieh mal da vorne." Ryan deutete auf ein Schiff mit einer Piratenflagge. Youshirou stand auf dem Mast und sah durch sein Fernrohr. "Käpt'n, das ist die Giftmischer Bande." Bullseye freute sich schon auf einen heißen Kampf, doch Ryan sprach zu seinen Männern: "Jungs, haltet mal die Bälle flach. Das ist kein leichter Gegner. Ihr Kapitän Mugen hat ein Kopfgeld von 88.000.000 Berry und hat von der Gift-Frucht gegessen." Ryan erklärte seinen Männern, was genau die Fähigkeiten dieser Frucht, worauf Doc Sheppard, Bullseye und Youshirou erschreckten. Doch Ryan beruhigte seine Männer und erstellte ihnen, mit Hilfe seiner Teufelsfrucht, Gasmasken. Nun stellte es sich heraus, ob ein Kampf zwischen den beiden Fronten entsteht.
Nach oben Nach unten
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 17, 2011 6:04 am

Seine zwei Männer kamen als sie auf dem Wasser waren und berichteten von einem anderem Schiff.Pfff das ist mir doch egal solange die nicht angreiffen werden sie auch nicht von uns angegriffen.Momentan habe ich nämlich nicht die beste Laune.
Nach oben Nach unten
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 17, 2011 3:05 pm

"Käpt'n, ihre Befehle. Angreifen oder weiter segeln ?" Bullseye konnte nicht stillsitzen. Er war hitzköpfig, wie immer halt und Ryan dachte gründlich über den nächsten Schritt nach. "Wenn wir jetzt angreifen, könnte unser Schiff beschädigt werden und wir müssten noch eine Weile auf dem East Blue bleiben. Aber andererseits wäre dies ein guter Test, ob wir auch für die Grandline bereit wären. Hmm... schwierig, sehr schwierig, " dachte sich Ryan und lief auf dem Deck hin und her. Mugen war sicherlich noch geschwächt von dem Kampf gegen Jack. "Männer, wir werden das Schiff nicht angreifen, dazu ist es noch zu früh." Ryan sprach zu seinen Männern und sie akzeptierten diese Entscheidung. Die Nacht brach hinein und die Redeye Piratenbande fuhr immer noch den "Giftmischern" hinterher. Ryan konnte nicht schlafen, weshalb er an Deck stand und die Sterne beobachtete. Er spürte die Anwesenheit eines Mannes, den er nicht kannte. Daraufhin sah er in den Kajüten und erkannte das alle Männer schliefen. Also ging er zurück an Deck und vor ihm stand ein Mann mit lilanen Haaren und sagte: "Ein Geschenk von meinem Boss, hahahaha." Der Fremde zog eine Pistole und schoss auf Ryan. Die Kugel traf seinen rechten Arm. Normalerweise können Kugeln ihm nichts anhaben, da er ein Metallmensch ist, aber Ryan täuschte sich. Sein Arm fing an zu bluten und er spürte einen tiefen Schmerz. Ryan´s Teufelskräfte schienen nicht zu funktionieren, weshalb er versuchte den weiteren Schüssen auszuweichen. Plötzlich aber kamen seine Teufelskräfte wieder und Ryan konnte mit "Iron Shot" den Gegner, mit einer Kugel im Kopf, ins Jenseits schicken. Erleichtert schaute sich Ryan den Mann genauer an und er sah ein Tattoo, welches genauso wie die Flagge der "Giftmischer Bande" aussah. Ryan kochte vor Wut und rief seine Männer an Deck. "Männer es wird Zeit. Bombadiert das feindliche Piratenschiff mit alldem was ihr habt"Ai, Ai, Käpt'n." Bullseye machte die Kanonen fertig und Ryan produzierte eine Menge Kanonenkugeln. Danach ging die Schlacht los und es hieß: Die Redeyes gegen die Giftmischer...
Nach oben Nach unten
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 17, 2011 5:25 pm

DIe Kanonenkugeln kamen geflogen aber Mugen lachte nur drüber.Denber zerstörte sie und zerbeisste sie.Und Mugen selbst fing sie auf und bespritzte sie mit Gift und warf sie mit blosser Hand zurück.Hahaha nimm das.Explosion!!!Mugen machte so eine explodierende Giftkugeln und spuckte sie auf das Gegnerische Schiff.Schluckt Giftgas hahaha.
Nach oben Nach unten
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 17, 2011 6:22 pm

"Achtung Männer es geht los. Setzt schnell eure Gasmasken auf und geht in Deckung. Ich kümmere mich um die Kugeln." Die von ihnen produzierten Kugeln wurden zurückgeschleudert und zusätzlich mit Gift überzogen. Ryan erschuf durch seine Teufelskräfte eine Metallmauer, die eine Kugel abfangen sollte. Die beiden anderen zerstörte er schnell mit seinem Iron Sword. "Mugen, dein Kopf gehört bald mir. Die Kugeln, die du zerückgeworfen hast waren meine Selbstgemachten und da dein Gift die Kugeln nicht aufgelöst hat, kannst du mich durch dieses auch nicht verletzen. Das wird ein schneller Kampf," dachte sich Ryan und war sich siegessicher. Die "Mean Machine" kam immer näher an Mugen´s Schiff und Ryan befahl Bullseye immer weiter zu feuern. Da Mugen sicherlich nicht die Kraft dazu hat alle Kugeln abzufangen, müsste eine Kugel mindestens das Schiff treffen, schließlich war Mugen bestimmt noch vom Kampf gegen Jack Slater erschöpft.
Nach oben Nach unten
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: Re: offenes Meer   Mo Jun 20, 2011 4:49 pm

Mugen war sich sicher das er vom Kampf erschöpft war aber er hatte sich schon erholt da er lange Zeit schon auf See ist also .Hydra!!rief Kendo.Und schon kahmen drei riesengrosse Hydras auf ihr Schiff zu und hat ein riesiges Leck mit dem Gift an seinem Schiff gemacht.Hoffentlich kannst du schwimmen und danach gingen die Hydras auf den Kapiän des Gegners los.
Nach oben Nach unten
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Mo Jun 20, 2011 5:59 pm

Die Hydra des Gegners erwischte die rechte Flanke der "Mean Machine". Ryan versuchte, durch Hilfe seiner Teufelskräfte, das Leck zu stopfen, als plötzlich zwei weitere Köpfe der Hydra auf ihn zu rasten. Ryan´s Zorn erschütterte seine Kameraden, die das Schiff des Feindes weiterhin mit Kugeln bombadierten. Mit seinem Iron Sword konnte er jedoch die Köpfe der Hydra zertrennen. Diese schlugen jedoch auf das Deck der Mean Machine ein und zersetzten das Holz. "Mugen, das war dein Todesurteil." Die Mean Machine war nun direkt neben Mugen´s Schiff und Ryan sprang auf das Schiff des Feindes. "Friss das Mugen. Iron Speer !" Sein Metallarm raste direkt auf Mugen´s Körper zu. Die Anspannung ist groß und der direkte Kampf Mugen vs. Ryan spitzte sich zu.
Nach oben Nach unten
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: Re: offenes Meer   Mi Jun 22, 2011 5:07 am

Als sein Gegner die Köpfe abschlug wurde seine Waffe vergiftet und die Hydra Köpfe wuchsen leicht nach also war seine Attacke nicht vorbei,als der gegnerische Pirat mit dem Speer auf ihn los kam sagte Mugen:Hahaha was willst du denn mit diesem Zahnstocher?!Mugen schlug sein Speer weg und holte mit der Faust aus um sein Gesicht damit zu treffen dadurch würde er nicht nur grosse Schmerzen haben sondern auch vergiftet werden.Falls er meinem Schlag ausweicht habe ich immernoch die Hydra.dachte Mugen.
Nach oben Nach unten
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Mi Jun 22, 2011 1:11 pm

Mugens Faust raste direkt auf Ryan´s Gesicht zu. Doch er erkannte dies viel zuspät, weshalb er Mugen´s Faust abbekam und hart auf dem Boden flog. "Hmm... diese Attacken zeigen keine Wirkung und viel Energie wird er wohl auch nicht mehr haben, schließlich muss er die Hydra die ganze Zeit am Leben halten. Dann werd ich wohl mal härtere Geschütze auffahren." Ryan rappelte sich nach einer gewissen Zeit wieder auf. Er raste auf Mugen zu, stoß ihn an die Wand. Ryan packte sich seine Hände und sagte "Iron Ankle".


[Bitte mal Fair Play bewahren. Es kann ja nicht sein das mein Schiff und mein Charakter Schaden zugefügt bekommen, während du nur über alles lachst und nie getroffen wirst. Schließlich müsstest du vom Kampf gegen Jack noch erschöpft sein und außerdem hältst du die Hydra am Leben, was auch viel Energie kostest. Deshalb bin ich der Meinung, dass ich immoment bessere Karten hab. ^^]
Nach oben Nach unten
avatar

Der Unbekannte
Spielleiter


Charakterdaten
Verwarnungen:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: offenes Meer   Mi Jun 22, 2011 5:09 pm

Offtopic:
Also ich hab den Kampf lange beobachtet und mir gefällt einfach nicht wie du kämpfst. Das war auch gegen Jack so. Du bist anscheinend ständig Top Fit.
Außerdem zeigst du keine Anzeichen dass du Ausweichst oder die anderen Attacke abblockst, du lachst nur und meinst dass die Waffe jetzt verätzt wäre. Ich gebe Ryan zu 100% Recht, er spielt mehr als Fair und hat sich öfters treffen lassen, naja eig immer - im gegensatz zu dir. Man schießt mit Kanonenkugeln auf dein Schiff, was machst du, du blockst sie mit der Hand ab. Dies ist nicht möglich weil dein ganzer Arm dann wegfetzen würde, da sone Kanone mehrere hundert Kilometer pro Stunde hat. Außerdem setzt du einfach die Trumphattacke ein und bist IMMERNOCH top Fit. Das ist gar nicht möglich, weil die 70% der Energie verbraucht, na was bleibt übrig. Um die 30% und er ist nicht einmal erschöpft? Ließ dir mal den Posts bei meinem Kampf durch, dort habe ich nach ein paar Attacken schon geschrieben dass er anfing langsam erschöpft zu werden und stärker zu atmen.

Sowas nennt man Power Gaming. Bitte bessere dies, sonst nehme ich dir die Teufelsfrucht weg und das ist die letzte Mahnung!
Nach oben Nach unten
http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com
avatar

Gast
Gast


BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 24, 2011 3:58 pm

ich bin raus aus dem forum tschüss mein gegner darf mich steuern
Nach oben Nach unten
avatar

Der Unbekannte
Spielleiter


Charakterdaten
Verwarnungen:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: offenes Meer   Fr Jun 24, 2011 5:40 pm

Bye Bye. Charakter wird nun offiziell von Ryan getötet.

Jegliche Art von weiterem Spamm wird gelöscht.
Nach oben Nach unten
http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Re: offenes Meer   Sa Jun 25, 2011 4:51 pm

Ryan fesselte Mugen mit Iron Ankle an die Wand. Das Schiff der Giftmischer war ziemlich verwüstet und es drohte zu kentern. "Hättest du nicht versucht mich umbringen zulassen, dann wär ich schon längst auf der Grandline. Naja, aber du hast es so gewollt." Mugen verstand nicht, was Ryan sagte, also Grinste er und fing an zu lachen. "Dieses Lachen kenne ich. Das ist das Lachen eines verzweifelten Mannes, Dann werde ich dich mal von deinem Leid erlösen. Iron Shot!" Die Kugel flog auf Mugen zu, welcher lächelte und sich auf den Tod vorbereitete. Als die Kugel Mugens Kopf traf, war er sofort tot. Die übrigen Männer von ihm konnten es nicht fassen, dass er tot sei und sie kapitulierten. Bullseye stellte das Feuer ein und Ryan ging zurück an Bord der Mean Machine. Die "Red Eyes" setzten die Segel und suchten Land, da ihr Schiff einige Reperaturen nötig hatte. Die Übrigen der Giftmischer-Bande, wollten ebenfalls lossegeln, jedoch wusste keiner, dass sich die Schwarzpulverfässer entzündeten. Das Schiff explodierte und die Überreste des Schiffes sanken.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: offenes Meer   

Nach oben Nach unten
 

offenes Meer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Alice Kurosagi
» Südamerikanisches Meer
» Verlassenes Strandhaus & Meer
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
All Blue Rpg :: Archiv :: Archiv :: Blues :: Eastblue-
Gehe zu: