All Blue Rpg
Neues Forum im Aufbau!

-> http://op-rollenspiel.forumieren.com

All Blue Rpg


 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Offenes Meer: Die Reise geht weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Ryan Celeste


Ort : Home Sweet Home
Laune : Wechselnd

BeitragThema: Offenes Meer: Die Reise geht weiter   Mo Jul 25, 2011 7:49 pm

Kommt von: Gecko-Insel

Nun war die Meldung vollbracht. In der aktuellsten Zeitung stand, dass Ryan "Redeye" Celeste gegen Flotillenadmiral Jack Slater verlor und angeblich Suizid begann. Seine Leiche wurde nicht gefunden, doch die Zeitung bestätigte Ryan´s Tod, damit die Bevölkerung sich sicher fühlte. Die Redeyes waren zerschlagen und der einzigst übrige war Keiichi, welcher nun alleine den wahren, letzten Befehl seines Käptn´s befolgte. Zurzeit segelte Keiichi auf einem kleinen Boot auf den offenen Meer herum. Auf der Suche nach neuen Verbündeten, versuchte Keiichi eine Insel mit vielen vertrauenswürdigen Männern, mit dem selben Ziel, welches Ryan und Keiichi verfolgte, zu finden. Einige Stunden waren bereits vergangen und Keiichi begann damit, wie üblich, zu Gott zu beten. Vergib mir Vater, denn ich habe gesündigt. Damit begann Keiichi sein Gebet, während er eine kleine Mahlzeit zu sich nahm. Mein Herr, vergib auch Ryan und sichere sein Leben, damit wir unser Ziel näher kommen können. Dies waren die letzten Worte, welches Keiichi an Gott richtete. Nach seinem Gebet stand Keiichi auf um den Kurs zu ändern. Ihm überkam ein komisches Gefühl, welches ihm genau sagte, was er zu tun habe. Plötzlich änderte sich schlagartig die Windrichtung, genau wie Keiichi es ahnte. Wohin der Wind Keiichi trieb, wusste er nicht. Nur eins war ihm klar: Dort gab es etwas, was Keiichi weiterbringen würde.

[EDIT:] Doch nicht nur die Richtung des Windes änderte sich, sondern auch die Stärke der Wellen nahmen erheblich zu. Ein Sturm zog auf. Ohne einen vernünftigen Navigator war es sehr schwer so einen Sturm zu entkommen. Deshalb versuchte Keiichi so gut es geht, um den Sturm herum zu segeln, jedoch war es zu spät: Ein gewaltiger Zyklon bildete sich, bevor Keiichi ihn erblicken konnte und raste direkt in seine Richtung. Keiichi blickte seinem Ende ins Auge. Der Zyklon traf auf sein Schiff und zerteilte es in tausend Teile. Keiichi, der sich an einem größeren Stück Holz festhielt, schloss letztentlich seine Augen.
Nach oben Nach unten
 

Offenes Meer: Die Reise geht weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» ~Das leben geht auch ohne dich weiter~
» Jetzt ist's vorbei, aber das Leben geht weiter!
» Mein leben geht weiter
» Beim Ex gemeldet..und wie gehts jetzt weiter?!
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
All Blue Rpg :: Archiv :: Archiv :: Blues :: Eastblue-
Gehe zu: